Förderverein Dünnwalder Wald und Wildpark e.V.

Zeige Navigation
foto start

Unzählige Hände! Sehr viel Spaß! Jede Menge Kohle! Unser Holzkohlemeiler war ein toller Erfolg.

Nichts wie raus! Sich engagieren. Willkommen sein.

Wir starten zu jeder Jahreszeit Aktivitäten. Bei uns kann jeder mitmachen - egal ob Mitglied oder nicht. Oberstes Gebot ist: Ehrenamt soll Spaß machen. Jeder kann sich mit dem einbringen was er an Zeit und Engagement übrig hat. Alles kann, nichts muss! Ob bei großen Projekten wie dem Holzkohlemeiler, beim Wildpark aufräumen, Bänke aufstellen im Dünnwalder Wald und Wildpark, usw. usw.. Es gibt immer was zu tun und jeder kann einfach und ohne sonstige "Vereinsverpflichtungen" mitmachen und in der Natur mit anpacken.

Lust bekommen mitzumachen? Dann kontaktiert uns einfach oder kommt ganz unkompliziert an einem unserer Termine vorbei.

Wir freuen uns auf euch.

foto wildpark

Der Wildpark

Hier finden sie alles Wissenswerte rund um den städtischen Wildpark Dünnwald wie z.B. Öffnungszeiten, Eintritt, Führungen, Aktivitäten im Wildpark und was gerade bei den Tieren so los ist.

foto wildpark

Der Wald

Auch rund um den Wildpark gibt es viel zu entdecken.

Naturschutzgebiete, Seen und die größte zusammenhängende Waldfläche auf Kölner Boden laden zum entdecken und zu Touren in der Natur ein.

foto wildpark

Der Förderverein

Der Förderverein Dünnwalder Wald und Wildpark e.V. unterstützt den Dünnwalder Wald und Wildpark. Hier finden sie alle Informationen über den Verein, Aktivitäten, Möglichkeiten mitzumachen, Sponsoren, usw.

Heute hat ein feierlicher Abschlussgottesdienst zu den Feierlichkeiten rund um das Jubiläum „900 Jahre Dünnwald“ in St. Nikolaus stattgefunden. In der Festmesse sprach Weihbischof Rolf Steinhäuser von einem "großartigen Jubiläum", das jetzt zu Ende gehe. Im Laufe des Gottesdienstes ließ Pater Ralf noch mal das Jubiläumsjahr Review passieren. Dazu brachten vieler Dünnwalder Vereine, Gruppen und Menschen Gegenstände die ihre „900-Jahre Dünnwald“-Projekte repräsentierten nach vorne. Diese Gegenstände wurden dann von Weihbischof Rolf Steinhäuser gesegnet.

Auch wir als Förderverein waren mit unserem Projekt „Das Wirtshaus in Dünnwald“ beteiligt und haben das Textheft unseres Theaterstücks segnen lassen. Nach dem Gottesdienst sind die Anwesenden noch zu einem kleinen Empfang im Jugendheim St. Nikolaus zusammengekommen.

Der Gottesdienst wurde vom Domradio live übertragen. Wer sich bei dem Schneetreiben nicht raus getraut hat, der kann den gesamten Gottesdienst noch mal unter :
domradio.de ankucken. (Die Überreichung des Textheftes ist ab 43:38 zu sehen)

Wir danken sowohl dem Weihbischof für die Segnung als auch Pater Ralf für den tollen Abschlussgottesdienst. Ein besonderer Dank geht auch an alle Vereine und lieben Menschen die sich in Dünnwald ehrenamtlich engagieren und gerade in diesem Jahr so viele tolle Projekte möglich gemacht haben!!!

 

Festgottesdienst 900 Jahre Duennwald