Sagen und Geschichten

Zeige Navigation

Sagen und Geschichten rund um der Dünnwalder Wald und Wildpark

hier entsteht eine Sammlung von Sagen und Geschichten rund um Dünnwald, den Dünnwalder wald und dem Wildpark.

Es lohnt sich also mal wieder vorbei zu schauen ;-)

 


Wie die Wisente in den Dünnwalder Wildpark kamen

Der Legende nach hatte der Kölner Zoo 1970 die Idee, einige Tiere auf „Stadtranderholung“ zu schicken. Da die Wisente damals jedoch nur Busfahrkarten für die Kölner Verkehrsbetriebe bekamen, fuhren sie so weit vom Zoo weg wie möglich, steigen aus Neugier an der Haltestelle „Wildpark“ aus. Da es ihnen in Dünnwald so gut gefallen hat blieben sie einfach und sind seitdem neben Wildschweinen, Dam- und Muffelwild einer der Hauptattraktionen im Dünnwalder Wildgehege.